Archiv für den Monat: Mai 2013

Der kleine Harakiry.

DSC_3096
Meister in der Verteidigung von Recht und Ordnung. Es heißt, er wäre unschlagbar, nur ganzganzmanchmal wird er von der Dummheit seiner Mitbären überrumpelt. Dabei ist er kürzlich seines rechten Auges verlustig geworden und schlägt sich seither mit einem leidlich eingeschränkten Rechtsverständnis herum.

Meine Waffenlieferung ist da.

DSC_3089
Endlich! Mit allem was kleine Engel so brauchen, wenn sie in die Schlacht ziehen. Es gibt nicht viel, wofür es zu kämpfen lohnt, wenn einem das Liebste genommen wurde, außer vielleicht für Gerechtigkeit. Und die ist nun mal nicht Sache der deutschen Justiz, wie ich kürzlich erfuhr. Los Harakiry, auf sie mit Gebrüll!

Die schönsten Bären entstehen.

Wenn ich traurig bin, meinte ein guter Freund gestern Abend. Also Leute, macht weiter so, ich hab gerade ‘nen Lauf!
Was an einem Teddy mit nur einem Auge schön sein soll, weiß ich zwar nicht, was ich allerdings vor kurzem erfuhr, ist, das eins plus eins neuerdings drei ergibt. Auf den ersten Blick erscheint das ziemlich denkwürdig, aber es ist ein Ansatz, den es zu verfolgen lohnt. Zumal ich an denjenigen, der mir eine schlüssige Erklärung für diesen mathematischen Unsinn liefern kann, einen Teddy verschenke.

Na ja, vielleicht kann mir der König unter den Blinden – also der Einäugige – weiterhelfen, sobald er mit einem Mund ausgestattet wurde!

Endlich vereint.

Sind diese zwei entzückenden Bärchen: Rockabilly Johnny  – eine wahrlich schwere Geburt – hat seine kleine Rockabella Dotty gesucht und gefunden. Aufgrund der tollen Tolle überragt er sein Mädchen um einen halben Kopf und misst kolossale 10 cm.

DSC_2872

Ganz stolz bin ich übrigens auf den allerersten Schlipsknoten meines Lebens. Tja, was tut man nicht alles für seine Liebsten?! Weil es Liebe ist. Und weil Du es bist …

Die Würfel sind.

Gefallen. Die Gewinnerin lautet: Marion Richter

Herzlichste Glückwünsche hier von mir! Jetzt brauche ich nur noch eine ladungsfähige Anschrift :o ) für den Postversand, damit sich Whisky auf die Reise begeben kann. Und allen Anderen kann ich zum Trost sagen, dass es in nächster Zeit sicher einen freudigen Anlass für eine weitere Teddyverlosung geben wird.

Also, liebe Marion: Bitte melde Dich!