Archiv für den Monat: September 2013

Guilty.

Im Sinne der Anklage. Und doch auf freiem Fuß aufgrund eines juristischen Taschenspielertricks, den zu durchschauen eine Promillegrenze von 2,5 stark überschritten werden müsste. Denn nüchtern betrachtet ist dieses Urteil völlig unerklärbär. Aber das soll uns nicht weiter irritieren.
Guilty
Wir hängen Guilty (im mitgelieferten 3D-Rahmen) einfach da auf, wo er hingehört. An eine Wand im rechtsfreien Raum. Entweder mit einem Strick oder wir nageln ihn direkt an die Wand, nach Römer-Art. So oder so? Mir soll’s Recht sein!